close
Coop oder Migros?

Coop oder Migros?

Oder vielleicht doch Aldi?

Supersiech hat einen neuen Song namens “COOPoderMigros”. Via Twitter haben sich die beiden Unternehmen zu dieser Frage geäussert…

Eine Entscheidung nehmen wir #Supersiech ab: Migros dänk 🙂 ^so

— Migros (@migros) February 6, 2017

 

#Supersiech fragt, wir haben die Antwort: Coop 😉 ^st

— Coop (@coop_ch) February 6, 2017

 

Migros und Coop weiterhin hoch im Kurs

Auch wenn Aldi sich immer stärker ausbreitet, bevorzugen die Schweizer Konsumenten weiterhin die einheimischen Grossverteiler Migros und Coop. Mit jährlich zweistelligen Milliardenumsätzen dominieren diese nach wie vor den Schweizer Detailhandel.

Laut einer Umfrage im Auftrag des Vergleichsdienstes Comparis.ch haben zwar drei Viertel der Konsumenten schon einmal bei einem der deutschen Discounter eingekauft. Für die alltäglichen Besorgungen bevorzugt aber über die Hälfte der Befragten weiterhin die Migros, rund ein Drittel Coop. Nur jeder Zehnte bevorzugt andere Läden wie Aldi oder Denner. (…)

Entwicklung im Detailhandel

Beim Bundesamt für Statistik findet man leider keine Informationen bezüglich Umsatz einzelner Unternehmen. Man findet aber eine interessante Statistik zur Entwicklung im Detailhandel. Man glaubt darauf Weihnachten und das Januarloch wie einen Pulsschlag zu erkennen:

Die Detailhandelsumsatzstatistik (DHU) ist eine monatliche Wirtschaftsstatistik, welche die Entwicklung des Umsatzes im Detailhandel auf nationaler Ebene beschreibt. Nebst der Detailhandelsumsatzstatistik bilden die Indikatoren der Industrie (INDPAU), des Baugewerbes (BAPAU) sowie den Dienstleistungen (DLU) die Entwicklung der weiteren Branchen des gesamten Wirtschaftsbereichs ab… Stagnation kann offensichtlich sehr schön dargestellt werden… Wem das alles zu kompliziert ist, der kann sich den Song von Supersiech anhören…

 

Umsatz (…)

Zumindest 2014 hatte offenbar Migros bezüglich Umsatz die Nase vorn. Da Denner ja mittlerweile auch zu Migros gehört, ist Migros bezüglich Umsatz der Gewinner.

 

Bio-Label (Unterschied Coop und Migros)

Coop verlangt bei allen Bio-Produkten den Knospe-Standard. Schweizer Bio-Produkte (mind. 90% Rohstoffe aus der Schweiz) zeichnet sie mit der Bio-Suisse-Knospe aus, die eine kleine Schweizer Flagge trägt. Import-Bio-Produkte tragen die blosse Knospe. Auch bei ihnen sind aber die Schweizer Standards garantiert und kontrolliert, so etwa die Gesamtbetrieblichkeit (ein Landwirtschaftsbetrieb muss alle Flächen biologisch bewirtschaften, biologisch und konventionell nebeneinander sind verboten). Anders die Migros: Sie zeichnet sowohl Schweizer Bio-Produkte wie Import-Bio-Produkte mit der gleichen Marke aus. Bei Schweizer Bio-Produkten ist der Knospe-Standard garantiert, bei Import-Bio aber ist es der viel schwächere EU-Bio-Standard. Nur ganz kleine Sternchen bei den Herkunftsangaben verraten dem Kunden, ob die Zutat aus der Schweiz oder aus der EU stammt. ()

D.h. Bezüglich Bio-Knospe scheint Coop die Nase vorn zu haben.

Zurück zu Supersiech: Da war doch schon Mal ein Interview…

Supersiech, die Solothurner Combo mit schräger Verve und absoluter Live – Garantie legt mit „Coopodermigros“ erneut einen Ohrwurm vor, der diesmal nicht nur zum Mitsingen, sondern vor allem zum Mitpfeifen beflügelt. Lockerflockig umspielen die vier Musikanten ein eminent wichtiges Thema, das vor allem eines ist: nicht allzu ernst zu nehmen.
Ob Coop – oder Migros-Kind, die Entscheidung fällt schwer… frei nach dem altnordischen Sprichwort „Wer den Wal hat, hat die Qualle“.

Live:
09.02.2017 Alte Taverne, Adelboden
10.03.2017 Kulturkeller, Zürich-Höngg

Website:
http://www.supersiech.com/

Facebook:
https://www.facebook.com/supersiech

Real Value (#documentary)

Mahlzeit – Krank vom Essen

Leave a Reply